Die Steeling
Methode

Bedeutung

steeling ist ein, vom Ingenieur Markus Poltrock entwickeltes effektives System für Fachplanung im Stahlbau. Es handelt sich dabei um eine praxisgerechte Planungsmethode, die kürzeste Planungszeiten garantiert und seit Jahren erfolgreich vom Unternehmen POLTROCK – Konstruktion im Stahlbau angewendet und weiterentwickelt wird.

Die Entstehung

Der aus dem englischen Wort für Stahl „steel“ und der Wortsilbe „Ing“ abgeleitete Begriff „steeling“ führt treffend die Schwerpunkte des Systems in einem Wort zusammen:

„steel“ ist das Synonym für hochqualifizierte Kenntnisse von Fertigungsabläufen und Techniken mit denen im Stahlbau produziert wird. Die Qualifikation als Schweißfachingenieur und die langjährige Erfahrung in der Konstruktion machen den Entwickler Markus Poltrock und sein Team zu Kennern der Stahlbaufertigung. Diese enge Anbindung an die Fertigung sichert die problemlose Umsetzbarkeit der Planungsergebnisse in die Praxis.

„Ing“ steht als Kürzel für ingenieurmäßige Planungsmethodik im Stahlbau. Als Bauingenieur und Tragwerksplaner verfügt Ingenieur Poltrock neben einer fundierten Ausbildung und fachlicher Qualifikation über langjährige Praxiserfahrung. Modernste Planungsmethoden wie Building Information Modeling, 3D-Konstruktion oder Tragwerksberechnungen am 3D-Model werden bei POLTROCK – Konstruktion im Stahlbau zielgerichtet angewendet. Bewährtes Ergebnis der Methode ist eine effiziente Planung in kürzester Zeit.